Andrologie, Fertilitätsdiagnostik
(Abklärung bei unerfülltem Kinderwunsch)

Bei unerfülltem Kinderwunsch (ausbleibende Schwangerschaft trotz regelmässigem ungeschütztem Geschlechtsverkehr während 6-12 Monaten) übernehmen die Fachärzte für Urologie die diagnostischen Abklärungen beim Mann, während die Diagnostik der Frau in der Regel in der Hand der Frauenärzte (Gynäkologen) liegt.

Neben einer körperlichen urologischen Untersuchung gibt die Bestimmung von Hormonen im Blut sowie schlussendlich ein Spermiogramm weiteren Aufschluss über die Ursache der ausbleibenden Schwangerschaft und mögliche Optionen einer Therapie.

 

Da insbesondere das Spermiogramm eine recht aufwändige und teure Laboruntersuchung ist, welche starken Schwankungen unterworfen sein kann, sollte vor jeder Spermiogramm Diagnostik zunächst eine urologische Beratung erfolgen.

Low_DSC_2077.jpg